Anleinpflicht für Hunde

in der Gemeinde Elxleben
in der Gemeinde Witterda mit OT Friedrichsdorf

Die zunehmenden Anzeigen bezüglich nicht angeleinter Hunde nehmen wir nochmals zum Anlass auf die Vorschriften der Ordnungsbehördlichen Verordnungen (OBVO) der Gemeinde Elxleben sowie der Gemeinde Witterda hinsichtlich der Anleinpflicht zuweisen.

Entsprechend § 12 „Tierhaltung“ dürfen Tiere nur so gehalten werden, dass die Allgemeinheit nicht gefährdet oder belästigt wird.

Es ist untersagt Hunde auf Straßen und in öffentlichen Anlagen unangeleint umherlaufen zu lassen.

Um Leben und Gesundheit von Menschen und Tieren, sowie die öffentliche Sicherheit und Ordnung zu schützen, müssen Hunde auf Straßen und in öffentlichen Anlagen stets an der Leine geführt werden.

Ein Verstoß gegen diese Vorschriften stellt nach § 19 Abs. 11 und 12 der OBVO der Gemeinde Elxleben sowie nach § 19 Abs.11 und 12 der OBVO der Gemeinde Witterda eine Ordnungswidrigkeit dar die mit einer Geldbuße bis zu 5.000,00 EUR geahndet werden kann.

Wir bitten um Beachtung.

Breithaupt Ordnungsamt

Elxlebener Ansichten

z9.jpg